Startseite | Über VertriebsOffice | Ihre Werbung | Expertenteam | Archiv | Presse | Suche | Kontakt | Datenschutz | Impressum
Sie sind nicht angemeldet

So geht\'s

Partner stellen sich vor

12679 Berlin

Maybe Lauretta Larix Perfume Depot Berlin

77694 Kehl

Wellness Network GmbH

A 8624 Aflenz-La

Sunrider

67310 Hettenlei

ITV 24 für Xango!

8640  Rappersw

KPM Kuhl Projekt Management

 Hier mit dabei sein ...

FaceBook

Tipps für den Aufbau eines Online Shops

22.03.2021
Wer einen Online Shop gründen möchte, der steht vor einer Vielzahl an Aufgaben. Schließlich müssen alle Arbeitsschritte Hand in Hand gehen und sowohl den Kunden als auch dem Betreiber eine einfache Bedienung ermöglicht. Um dies zu gewährleisten, können sich Gründer und Unternehmen an einigen Tipps orientieren. Somit wird sichergestellt, dass die Grundlagen eines erfolgreichen Online Shops vorhanden sind und auch die Reichweite zum Start des Shops angemessen ist.



Die richtige Software finden

Ein Großteil aller Shopbetreiber entwickelt die Software für den eigenen Shop nicht selbst. Stattdessen greifen sie überwiegend auf Programme und Tools externer Anbieter zurück. Dies hat vor allem den Vorteil, dass das Baukastenprinzip dafür sorgt, dass der Shop binnen kürzester Zeit erstellt ist und zudem rasch konfiguriert werden kann, wenn beispielsweise neue Waren eintreffen. Darüber hinaus ist es wichtig, die Reichweite des Shops mithilfe der sogenannten Suchmaschinenoptimierung zu erhöhen.

Warum Shopify die Nr.1 ist zeigt sich genau an diesem Punkt. Das E-Commerce-Unternehmen stellt nicht nur eine Shop-Software zur Verfügung, sondern auch zahlreiche Tools, mit deren Hilfe die Inhalte für die Suchmaschinen optimiert werden und die Reichweite somit steigt.

Auf eine solch vielfältige Software zu setzen, kann sich zudem auch in finanzieller Hinsicht lohnen. Gerade neue Unternehmen oder Unternehmer verfügen nur selten über das Budget, um kostenintensive Agenturen mit der Suchmaschinenoptimierung zu beauftragen.

Variable Zahlungsarten anbieten

Egal ob beim realen Shopping oder im Online Shop - Kunden erwarten immer ein möglichst positives Umfeld, in welchem sie einkaufen können. Dazu gehört auch, dass ihnen sämtliche Annehmlichkeiten geboten werden. Hinsichtlich der Online Shops ist dieser Aspekt jedoch besonders wichtig, da nicht mit Bargeld gezahlt werden kann.

Aus diesem Grund ist es für jeden Online Shop essenziell, möglichst viele Zahlungsarten anzubieten. Neben der Zahlung via Kreditkarte und Rechnung sollten im besten Fall auch die Zahlungen via Nachnahme sowie mit E-Wallets wie PayPal offeriert werden. Ist diese Vielfalt nicht geboten, so droht der Verlust potenzieller Käufer.




Individualität hebt den Shop ab

Heutzutage finden sich im Internet unzählige Online Shops. Um sich von der breiten Masse abzuheben, gibt es ebenfalls einen kleinen aber entscheidenden Tipp. Suchen mögliche Kunden im Internet nach einem Produkt, so werden sie überwiegend auf Produktbilder stoßen, die von den Herstellern des Produkts stammen. Oftmals sparen sich die Betreiber von Online Shops den Aufwand und nutzen ebenfalls die vom Hersteller angebotenen Produktbilder.

Wer sich hingegen die Zeit nimmt und Produktbilder selbst anfertigt, der hebt sich auf diese Weise von der Konkurrenz ab. Schließlich stechen die eigenen Produktbilder in der Bildersuche deutlich hervor und verleiten somit mehr potenzielle Kunden dazu, den Shop zu besuchen.





Kontakt-Informationen:



Hiermit versichere ich, dass die von mir eingestellten Inhalte der Wahrheit entsprechen. Sie ist frei von Rechten Dritter und steht zur Veröffentlichung bereit. Die Haftung für eventuelle Folgen übernimmt der Eintrager und nicht LayerMedia, Inc.


[ Anfrage per Mail | Fehlerhaften Inhalt melden | Druckbare Version | Diesen Beitrag an einen Freund senden ]

Verwandte Themen

1. Wie funktioniert SAP SD für den Vertrieb?
2. Lohnbuchhaltung outsourcen - Vor- und Nachteile
3. Versand für den Onlinehandel optimieren: Verpackungsmaterialien, Nachhaltigkeit & Co.
4. Tipps für den Aufbau eines Online Shops
5. Vertrieb über den eigenen Online-Shop – Tipps und Tricks auf dem Weg in den E-Commerce!
6. Kreative Plakate für das Büro
7. Energieeffizienz in Unternehmen
8. Branding auf Messen: Werbemittel und Give-Aways effektiv einsetzen
9. Gold - Platin - Schwarz: Das steckt hinter den Farben der Kreditkarten
10.


Über den Autor

Werbung

Werbung




Login

Benutzername:

Passwort:

Sponsoren

Kredit für Selbstständige und Freiberufler auch in schwierigen Fällen!

Anzeige

Wer ist Online

Alle Mitglieder: 258
Registriert Heute: 0
Registriert Gestern: 0
Mitglied(er) online: 0
Gäste Online: 38


Bitte registrieren Sie sich hier. Als angemeldeter Benutzer nutzen Sie den vollen Funktionsumfang dieser Seite.

Terminkalender


Oktober 2021
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Termin vorschlagen Termin vorschlagen

Ausstellungen
Kongresse
Messen
Sonstige
Treffen
Veranstaltung

Diskussionsforen


Aktuelle Beiträge ...

Sucht jemand einen alten Unimog?

Gebrauchte Pferdeanhänger zum Bestpreis

Auf der Suche nach Schauspiel-Jobs?

Ihr Vertreter in Russland

Ihr Vertreter in Russland

Ihre Hände auf die richtige Die Besten Größe Nike Free Tenni

500-2.000 Euro/Tag mit Promotion-Stand-Tätigkeit in München

Nutzen Sie die Gunst der Stunde mit dem neuen M-Commerce

Visitenkarten

Tagungsraum Hamburg

Diskutieren Sie hier ...

Handelsvertreter

Direktvertrieb

Network Marketing & MLM

Vertriebsmitarbeiter

Partnerprogramme

Franchising

Motivation

Weiterbildung

Fehler rund um den Vertrieb

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Diese Webseite basiert auf pragmaMx 1.12.3.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © 2020 - 2021 by vertriebsoffice