...

29.07.2020

Branding auf Messen: Werbemittel und Give-Aways effektiv einsetzen

Werbegeschenke sind für viele Unternehmen in den letzten Jahren aus der Mode gekommen. Sie glauben nicht daran, dass sich durch klassische Geschenke wie Kugelschreiber, Lineal oder Schreibblock Kunden gewinnen und halten lassen. Doch auch die Give-Aways sind über die Jahre mit der Zeit gegangen: Powerbanks, Laptop-Webcam Sticker oder Smartphone-Halter werden von Kunden tatsächlich genutzt, wenn sie sie gratis erhalten. So wirkt der passende Werbemittel-Mix auf Messen effektiv auf Besucher.

Die passenden Werbemittel führen zum Erfolg

Der Gedanke hinter Give-Aways und Werbemitteln zum Mitnehmen ist seit Jahrzehnten der gleiche: Die Besucher sollen auch später noch gute Erinnerungen an den Messe- oder Infostand haben, von dem sie die Mittel erhalten haben. Gleichzeitig sind USB-Sticks und Geduldsspiele, hochwertige Taschen und Spielzeug für Kinder oder Tassen der ipm|gruppe als Werbeartikel eine vielversprechende Möglichkeit, um mit Besuchern ins Gespräch zu kommen. Ein Beratungsgespräch macht deutlich, dass der potenzielle Kunde es hier mit Experten auf ihrem Gebiet zu tun hat. 

Natürlich sollten Werbemittel im Mix auf das Branding abgestimmt sein. Ein Tech-Startup, das statt Gadgets nur Ansteckpins und Kugelschreiber anbietet, sonst aber für Digitalisierung wirbt, nutzt sein Potential nicht aus. Idealerweise haben die Werbemittel etwas mit der eigenen Dienstleistung oder den eigenen Produkten zu tun – auch das Budget sollte diesen Ansprüchen angepasst werden.

Messeauftritte zur Stärkung des Corporate Brandings nutzen

Der perfekte Messestand wirkt sowohl durch die Gestaltung als auch das Angebot so einladend auf die Besucher, dass diese im Idealfall einen tiefergehenden Einblick erhalten möchten. 3D-Modelle, interaktive Karten, Touchscreen-Medienangebote, aber auch klassische Broschüren, Imagehefte und Gesprächsangebote ergänzen sich mit großen Werbedisplays zu einem Publikumsmagneten. Auch Sitzgelegenheiten und kostenfreies Wifi am Stand – beispielsweise gegen Newsletter Abonnement – sind für die meisten Besucher attraktiv.



Je kompetenter und freundlicher die Mitarbeiter und Messevertreter wirken, desto eher verbinden Kunden diese Eigenschaften später auch mit dem Unternehmen, wenn sie sich für einen Vertrag oder ein Produkt des Herstellers entscheiden. Das Branding wird auch durch die Qualität der Werbemittel gestärkt: Ist das Give-Away hochwertig, funktioniert bestens im Alltag und wirkt teuer, fühlen sich Kunden dadurch wertgeschätzt und übertragen diesen Eindruck oftmals auf das gesamte Unternehmen.



Mehr als nur eine Präsentationsplattform

Auf Messen geht es nicht nur darum, zu zeigen, dass ein Unternehmen existiert und sein Sortiment anbietet – vielmehr wollen Besucher unterhalten werden. Sie wollen ins Gespräch kommen, aber auch hinsichtlich ihrer Kritik gehört werden. Besucher wollen wissen, was es bei verschiedenen Unternehmen Neues gibt: Modelle, digital und haptisch, Produktproben und Infomaterial sind demnach ein Muss. Unternehmen sollten nicht aus den Augen verlieren, dass die Besucher auf den meisten Messen Eintritt zahlen – Wer ihnen den größten Value für ihr Geld liefert, auch in Form von Werbemitteln und Give-Aways, findet schnell neue, langjährige Stammkundschaft.








Dieser Beitrag kommt von vertriebsoffice
http://vertriebsoffice.de

Die URL für diesen Beitrag ist:
http://vertriebsoffice.de/content259.html